Day

August 22, 2018
Bei Familienunternehmen, aber auch bei Konzernen und Mittelständlern ist die Marke heute nicht mehr nur ein Name, unter welchem ein Produkt vertrieben wird, sondern sie hat sich zu einer bedeutenden Größe und zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens gemausert. Früher wurden Unternehmen ausschließlich anhand ihres Anlagevermögens wie beispielsweise Grundstücke, Maschinen, Produkte und deren Umsatz bewertet. Zunehmend sind aber auch immaterielle Größen wie der Markenwert zu bedeutenden Kenngrößen geworden. Insbesondere starke Marken tragen dabei entscheidend zur Steigerung des Gewinns und des Shareholder Value bei und stellen somit ein wichtiges Kapital sowie ein dauerhaftes Vermögen dar. Zudem ist seit Beginn der...
Read More