MARKENSCHÄRFUNG FÜR DAS FAMILIENUNTERNEHMEN ENGELHARD.

Das 1872 aus einer Apotheke heraus entstandene Familienunternehmen Engelhard Arzneimittel befindet sich in der Verantwortung der 5. Generation der Brüder Oliver und Richard Engelhard.

2016 werden wir beauftragt zu analysieren, wofür die Marke Engelhard Arzneimittel steht, was die Marke besonders, einzigartig und relevant macht. 

Wir ermitteln das Bild eines idealen Pharmaunternehmens, das Selbst- und Fremdbild, analysieren den Wettbewerb und leiten aus den Ergebnissen relevante Positionierungs-Optionen und die Basis der zukünftigen Markenwerte ab. Zusammen mit den Inhabern, Führungskräften und relevanten Zielgruppen des Unternehmens erarbeiten wir in drei Marken-Workshops das neue Markenprofil für die Unternehmensmarke Engelhard. Die zentrale Leitidee, der Markenkern als auch die relevanten und differenzierenden Werte der Marke stehen. 

KUNDEENGELHARD PHARMA
LEISTUNGENQuantitiative und qualitative Markenanalyse, Marken-Positionierung, Markenwerte, Markenversprechen, Marken-Profil, MarkenDesign, Marken-Logo, Interner Marken-Rollout, Markenworkshops, Entwicklung Verhaltenskodex, Mitarbeiter Schulungen, GF Coaching, Marken-Erfolgsmessung
WEBSITEwww.engelhard.de
TAGS#Markenanalyse, #Marken-Positionierung, #Markenwerte, #Markenversprechen, #Marken-Profil, #MarkenDesign, #Marken-Logo, #Interner Marken-Rollout, #Markenworkshops, #Verhaltenskodex, #Mitarbeiter Schulungen, #GF Coaching
, , , , , , , , ,

ERMITTLUNG DES WUNSCHBILDES – QUALITATIVE MARKEN-ANALYSE

Wir interviewen die Geschäftsleitung, das Projektteam als auch Führungskräfte/Entscheider aus den Bereichen Marketing und Vertrieb. Durch diese Tiefen-Interviews gewinnen wir die Insights, die wir durch die nachfolgende quantitative Befragung nicht in dieser Detailtiefe erhalten würden.

Die visuelle Analyse der Außenwahrnehmung und der Positionierungen der relevanten Haupt-Wettbewerber gibt uns Aufschluss über deren Marken-Zielbilder, die visuelle Ausrichtung und den angestrebten und gewünschten Wahrnehmungen.

ERMITTLUNG DES SELBST-, FREMD- UND IDEALBILDES – QUANTITATIVE MARKEN-ANALYSE

Mittels unseres Online Befragungstools befragen wir die Bestandskunden von Engelhard Arzneimittel – Apotheker und Ärzte– und ermitteln das Werte-Fremdbild des Unternehmens. Die parallel gestartete Befragung der 450 Mitarbeiter aus allen Bereichen des Unternehmens liefert uns die Wahrnehmung des Unternehmens aus interner Sicht. Mittels iPad und unseres Online Tools erfassen wir die Werte des Arzneimittelherstellers und schaffen damit die Werte-Basis für das aktuelle Selbstbild des Unternehmens. 

ERARBEITUNG DER MARKEN-POSITIONIERUNG

Wir matchen das Ideal-, Selbst- und Fremdbild mit dem Wertebild der Wettbewerber. Im Übereinanderlegen der einzelnen Ergebnis-Grafiken zeigten sich im Spider-Web die besetzten als auch die freien Positionierungsfelder. Sind diese differenzierend und relevant, erhalten wir klare Indikationen zu passenden Ziel-Positionierungen. Felder, die zwar relevant aber bereits durch Mitanbieter besetzt sind, dienen als Hygiene-Faktoren und müssen hinsichtlich ihrer späteren Verwendung im Markenprofil diskutiert und ggf. gegen stärkere, relevante Werte ausgetauscht werden.

ERARBEITUNG DER MARKENWERTE – FESTLEGUNG DES MARKENKERNS

Mittels unseres bewährten Marken-Werte-Modells, das auf Erkenntnissen der Hirnforschung basiert, wurden in zwei Basis-Workshops (Zielgruppen Vertreter aus Apotheken und Ärzte zusammen mit dem Vertrieb sowie Meinungsbildner aus der Belegschaft) und einem zweiten Workshop auf Inhaber- und Führungskräfte-Ebene, die finalen Markenwerte als auch später im Finetuning – der finale Markenkern – erarbeitet und verabschiedet.


ERARBEITUNG DER UNTERNEHMENSVISION

Neben den Werten der Marke beeinflusst auch die Marken-/Unternehmensvision stark die zukünftige Ausprägung und damit das Leitbild der Marke. In einem Tagesworkshop erarbeiten wir zusammen mit den Inhabern, der Marketingleitung und den Verantwortlichen für Corporate Communications die Grundlage für die spätere sinnstiftende Unternehmensvision der Marke Engelhard: warum gibt es die Marke, was tragen wir sinnstiftendes zum Wohle der Welt bei, was treibt uns an und warum gehen wir zur Arbeit?

MARKENADÄQUATES VERHALTEN – ENTWICKLUNG DES VERHALTENSKODEX

Um die neue Marke in ihren vier Kernfeldern – Produkte/Dienstleistungen, Kommunikation, Umfeld und Verhalten – optimal zur Wirkung zu bringen, entwickeln wir zusammen mit den Marken-Inhabern und den Projektverantwortlichen (aus Marketing und HR) einen aus der Marke und seinen Werten resultierenden – und für alle Führungskräfte und Mitarbeiter relevanten Verhaltenskodex, der auch neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Orientierung bietet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen